GIRA REVOX Studio Köln
GIRA REVOX Studio Köln

Connected Comfort, wir sind dabei......

 

Der neue Wohnstandard für Premium-Immobilien


Connected Comfort macht vernetzte Gebäudetechnik gewerkeübergreifend erlebbar.

Auf der light+building in Frankfurt präsentiert sich erstmals der neue Wohnstandard für vernetzte Premium-Immobilien, Connected Comfort. Unter der Marke werden Szenarien und Mehrwert-Funktionen für das intelligente Haus entwickelt, präsentiert und zusammen mit speziell qualifizierten lokalen Partnern umgesetzt. Getragen wird die Initiative von den Marken Gira, Dornbracht, Revox und Miele. Weitere Marken sollen in den nächsten Monaten dazukommen.

 

Oliver Borchmann, Geschäftsführer der Gira Giersiepen GmbH & Co. KG, fasst die Idee hinter dem neuen Standard zusammen: „Connected Comfort vereint führende Premium-Marken in der Haustechnik, um vernetzten Wohnkomfort ganz neu erlebbar zu machen." In verschiedenen Szenarien wirke die abgestimmte Technik der Marken zusammen. Borchmann: „Es geht dabei nicht mehr allein um Technik, sondern um Nutzen, Komfort und Design."

 

Die Szenarien lesen sich dabei wie Regiebücher für das Zuhause. Von der Bedienung der Heizungsanlagen über die Steuerung des gesamten Entertainment-Systems bis hin zum innovativen Bad sollen die vernetzten Lösungen den Wohnkomfort erhöhen. „Wie ein perfekter Tag beginnt" beschreibt zum Beispiel, dass die Technik das morgendliche Aufstehen zu einem neuen Komfort-Erlebnis macht. „Schon bevor ich mit der Musik meines Lieblingssenders geweckt werde, schalten sich die Fußbodenheizung, der Handtuchwärmer und die Warmwasserbereitung ein. Die Jalousien lassen das Licht sanft ein. Unter der belebenden Dusche werden Wasser, Licht und Musik zu einem ganzheitlichen Genuss. Danach erwartet mich mein Kaffee in der Küche, um in den Tag zu starten."

 

Für die Umsetzung beim Kunden, wurden Kooperationen mit lokalen Partnern eingegangen. Dieses Netzwerk besteht aus gewerkeübergreifenden Unternehmen aus den Bereichen Elektroinstallation und Sanitärhandwerk. Damit soll Connected Comfort sicherstellen, dass von der Beratung über die Planung bis hin zur Installation alle Aufgaben aus einer Hand angeboten werden.

 

Die Premierenfeier fand am 03.04.2014 in der BMW-Niederlassung in Frankfurt statt. Die Veranstaltung richtete sich exklusiv an Architekten und Branchenexperten. Zu den Gästen zählte auch Xing-Gründer Lars Hinrichs. Der Internet-Pionier und Investor stellte unter dem Motto „Wie wir in Zukunft leben werden" seine Visionen für ein Smart Home vor.

 

Ab September 2014 können sich Endkunden bei den Partnern vor Ort beraten lassen. Vorinformiert wird über die neue Homepage http://www.connected-comfort.de und über die gleichnamige iPad-App im AppStore von Apple.